XEBEC Rückenfräser und Pfad™ Prozessbedingungen

Standard- verarbeitung bedingungen: Normaler Typ

 

Produkt 
Code


Fräser 
Durchmesser 
φDc
Projektion
Amount
Vorschub


Vorschub

Vorschub
(mm)   (mm/rev) (min-1) (mm/min) 
XC-08-A 0.8 5Dc 0.03 43000 1300
XC-13-A 1.3 5Dc 0.03 27000 800
XC-18-A 1.8 5Dc 0.03 19500 580
XC-28-A 2.8 5Dc 0.08 12500 1000
XC-38-A 3.8 5Dc 0.13 9200 1200
XC-48-A 4.8 5Dc 0.15 7200 1100
XC-58-A 5.8 5Dc 0.15 6000 900

Standard- verarbeitung bedingungen: Gerader Typ

Produkt 
Code
Fräser 
Durchmesser
φDc
 
Projektion 
Amount
Vorschub Drehzahl Vorschub
  (mm)   (mm/rev) (min-1) (mm/min)
XC-18-B 1.8 10Dc 0.05 4400 220
XC-28-B 2.8 10Dc 0.08 2800 220
XC-38-B 3.8 10Dc 0.08 2000 160
XC-48-B 4.8 10Dc 0.08 1600 120
XC-58-B 5.8 10Dc 0.08 1300 100

1. Bei der Bearbeitung von Alumnium-Legierungen können Sie die Drehzahl aus der obigen Tabelle ungefähr verdoppeln.

2. Um das Bearbeitungsergebnis zu verbessern, ändern Sie die Drehzahl, den Vorschub Vf oder die Abtragsmenge.

3. Falls die Drehzahl und/oder der Vorschub Vf die in der Tabelle aufgeführten Standardbedingungen nicht erfüllen oder falls abnormale Vibration oder ein Rauschen auftreten, verringern Sie die Drehzahl und den Vorschub Vf im gleichen Verhältnis.Achten Sie darauf, den Vorschub fn (pro Umdrehung) einzuhalten.

Abtragmenge und kumulative Abweichung

Die Abtragmenge ist die Breite einer Kante nach dem Entgratvorgang.
Für jeden NC-Datensatz sind 5 Abtragsmengen vorgesehen.
Wählen Sie eine Abtragsmenge, die zu der Bearbeitungsgenauigkeit des Bohrungsdurchmessers und der Bohrposition passt. 

Produkt Fräser Durchmesser
φDc
 Abtragmenge(mm) erlaubte
kumulative
Abweichung
(mm) (1) (2) (3) (4) (5) (mm)
XC-08-A 0.8 0.02 0.04 0.06 0.8 0.1 0.03
XC-13-A 1.3 0.04 0.06 0.08 0.1 0.12 0.05
XC-18-A / B 1.8 0.07 0.09 0.11 0.13 0.15 0.08
XC-28-A / B 2.8 0.08 0.11 0.14 0.17 0.2 0.1
XC-38-A / B 3.8 0.09 0.13 0.17 0.21 0.25 0.12
XC-48-A / B 4.8 0.1 0.15 0.2 0.25 0.3 0.15
XC-58-A / B 5.8 0.1 0.15 0.2 0.25 0.3 0.18

page top