XEBEC Bürste™ Kreuzloch XEBEC Keramikfaserbürste

Struktur der XEBEC-Keramikfaser



Für die XEBEC Bürste wird an Stelle von Schleifkorn ein Material aus Keramikfaser verwendet. Eine einzelne Borste hat 1.000 Schnittkanten und bietet dadurch hervorragende Schnittfähigkeiten.

Die Keramikfaser hat drei Eigenschaften: „überragende Schleifkraft“, „beständige Schnittleistung“ und „keine Verformungen“, wodurch CNC-Entgraten und -Polieren möglich sind.

*Unsere Produkte enthalten keine hitzebeständigen Keramikfasern.

Stärke Nr. 1: Überragende Schleifkraft

Unsere eigens entwickelten Keramikfasern sind selbst das Schleifmittel. Ihr Faservolumengehalt liegt bei über 80%. Die Tausende von Schnittkanten, die aus den Enden jeder einzelnen Faser entstehen, erzeugen eine überragende Schleifkraft.

Die Bürste kann Materialien bis zu HRC65 verarbeiten. Schwer schneidbare und extraharte Materialien, von Metallen im Allgemeinen, Aluminium und Resin bis hin zu SUS, Inconel und Titanium können entgratet werden.

 
Die XEBEC Bürste hat eine 60 mal höhere Schleifkraft im Vergleich mit Nylonbürsten und entfernt Grate beständig.

Stärke Nr. 2: Beständige Schnittleistung bis zum Schluss

Durch den Aufbau der XEBEC liegen Keramikfasern und neue Schnittkanten immer frei. Die Bürste behält ihre Schnittleistung beständig bis zum Schluss bei, was CNC-Entgraten und -Polieren ermöglicht.
 

Stärke Nr. 3: Keine Verformungen

Die XEBEC Bürste behält ihre gerade Form bei und spreizt auch nach wiederholtem Gebrauch nicht wie eine Zahnbürste auf. Sie eignet sich zum CNC-Entgraten und -Polieren bei der Massenfertigung.
 

Fantastische Polierkraft

Die extrafeinen Fasern, gemessen in Mikrometern, können in kurzer Zeit die Oberflächenrauheit verbessern.
Beste erzielbare Oberflächenrauheit: Ra=0,1μm (Rz = 0,4μm)
 
 

page top