XEBEC Bürste™ Kreuzloch Prozessbedingungen

Einsatzsbedingungen

Bevor Sie den XEBEC Bürste Kreuzloch, müssen Sie unbedingt 2 Parameter einrichten, die Drehzahl und die Vorschubgeschwindigkeit.

Die empfohlene Drehzahl variiert je nach Faserstabdurchmesser. Die nachfolgenden Seiten zeigen die empfohlene Drehzahl für den jeweiligen Bohrungsdurchmesser auf.

Gleichmäßige Entgrat- und Kantenqualität wird durch Rotation des Werkzeugs im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn erreicht.
 
Starten Sie die Vorschubgeschwindigkeit bei 300mm / min.

Empfohlene Drehzahl

Die durchgehende Linie (-) stellt die empfohlene Drehzahl für den Einsatz eines neuen Werkzeuges dar.
Die gestrichelte Linie (- - -) stellt den Durchmesser der Bürstenausdehnung dar, wenn die Faserborsten 10mm abgenutzt sind.
Sie können das Werkzeug weiterhin einsetzen, indem Sie die Drehzahl entsprechend der Verschleißmenge anpassen.

CH-A12-1.5M (φ1.5mm Rote Keramik)

【Bohrungsdurchmesser】 φ3.5~φ5mm
【Empfohlene Drehzahl】 9,000~11,000min-1
 
 

CH-A12-3M / CH-A12-3L(φ3mm Rote Kearmik)

【Bohrungsdurchmesser】 φ5~φ8mm
【Empfohlene Drehzahl】 7,000~10,000min-1

 

CH-A12-5M / CH-A12-5L(φ5mm Rote Keramik)

【Bohrungsdurchmesser】 φ8~φ10mm
【Empfohlene Drehzahl】 8,000~10,000min-1

 

CH-A12-7M / CH-A12-7L(φ7mm Rote Keramik)

【Bohrungsdurchmesser】φ10~20mm
【Empfohlene Drehzahl】7,000~9,000min-1
 
 


 

CH-A12-11M / CH-A12-11L(φ11mm Rote Keramik)

【Bohrungsdurchmesser】 φ14~φ20mm
【Empfohlene Drehzahl】 6,000~7,500min-1
 


 

CH-A33-3M / CH-A33-3L(φ3mm Blaue Keramik)

【Bohrungsdurchmesser】 φ5~φ8mm
【Empfohlene Drehzahl】 7,500~9,000min-1

 

CH-A33-5M / CH-A33-5L (φ5mm Blaue Keramik

【Bohrungsdurchmesser】 φ8~φ10mm
【Empfohlene Drehzahl】 7,500~8,000min-1
 

 

CH-A33-7M / CH-A33-7L (φ7mm Blaue Keramik)

【Bohrungsdurchmesser】 φ10~φ14mm
【Empfohlene Drehzahl】 6,500~8,000min-1

 

CH-A33-11M / CH-A33-11L (φ11mm Blaue Keramik)

【Bohrungsdurchmesser】 φ14~φ20mm
【Empfohlene Drehzahl】 6,500~8,000min-1

Wenn Grate zurückbleiben

Erhöhen Sie die Drehzahl bis zur Obergrenze von 1.000min-1 oder erhöhen Sie die Anzahl der Pässe. (Achten Sie darauf die maximale Drehzahl nicht zu überschreiten.)

Sollte das Werkstück trotz der oben genannten Änderungen nicht entgratet werden, ist vermutlich die Maschineneinstellung nicht richtig oder die Grate sind zu groß. Wechseln Sie zu einer Faserbürste mit höherer Schleifkraft. Die blaue Faserbürste hat eine höhere Schleifkraft als die rote.
 
 

Standzeitverbesserung/wenn die Kante zu stark abgerundet wird

Verringern Sie die Drehzahl in Schritten von 500min-1 oder erhöhen Sie die Vorschubgeschwindigkeit in Schritten von 100mm / min.

Kontaktieren Sie uns für Details. 





page top